Alles, was du bist, beginnt mit deinen Gedanken.

 

 

Meine Seele, die ich bin in mir

Heilig ist mein Name

Mein Reich ist in mir

Mein Wille geschieht

In Gedanken und auch im Körper

Mein tägliches Brot habe ich sicher

Ich vergebe mir meine Schuld

Und ich vergebe auch meinen Schuldigern

Ich widerstehe der Versuchung

Und ich löse mich von dem Bösen

Denn ich bin meine Wünsche, meine Kraft

und meine Liebe in Ewigkeit

So IST es

 

Ich glaube an Gott - egal wie er/sie heißen mag! Es ist nicht verwerflich an sich zu glauben. In uns selber, befindet sich alles, was wir brauchen, um Sachen besser zu machen. Glaube an dich, Gott ist mit dir! Du bist einmalig in dieser Welt - auch wenn es abermilliarden Menschen gibt - jeder Einzelne zählt und trägt zur Allgemeinheit bei.

 

 

© copyright by Silke Marson